Italien: GmbH-Gründung, Gesamtkosten

Bei der Gründung einer GmbH mit einem Kapital von 10.000,- € fallen in Italien folgende Kosten an:

Notariatsgebühren 2.500,00 €
Eintragung Handelsregister 275,00 €
Sekretariatsgebühren Handelsregister 100,00 €
Registersteuer 340,00 €
Konzessionssteuer 310,00 €
Hinterlegungskosten Bilanz 70,00 €
Beantragung der Umsatzsteuernummer 50,00 €
Gesamtkosten 3.645,00 €

Hinzu kommen noch die Kosten für anwaltliche und steuerrechtliche Beratung.

Zusätzlich ist ein Kostenvoranschlag beim Notariat einzuholen, da italienische Notare bei der Abrechnung eine größere Bandbreite haben.